where people
Thema
Blog
Books
Dokumentarfilm
Erfolgsgeschichte
Interview
Third places
Alle anzeigen
Team
Backbone
Backbone
Communication
Design
Goat
Management
Project
Project
Research
Alle anzeigen
INPACT model
Imagine
Navigate
Position
Artify
Construct
Test
Alle anzeigen
Typologie
Bar-Restaurant
Bibliothek
Bildung
Cafe
Education
Einzelhandel
Forschungszentrum
Freizeit
Gesundheitswesen
Government/Civic
Healthcare
Hotel
Library
Lounge
Mixed Use
Mobilität
Museum
Musikschule
Office
Regierung/Bürgerlich
Research Centre
Social-Infrastructure
Soziale-Infrastruktur
Sport
Theater
Theatre
Urban
Alle anzeigen
Disziplin
Architecture
Architektur
Beteiligung
Grafiken
Graphics
Innenraum
Interior
Landscape
Landschaft
Participation
Recherche
Research
Städtebau
Urbanism
Alle anzeigen
Country
Deutschland
Germany
Island
Netherlands
Niederlande
Norwegen
Palästina
Alle anzeigen
Search
Projekte

Zutritt für erwachsene verboten


Deichman Biblo Tøyen

Wie entwirft man eine Bibliothek ausschließlich für junge Heranwachsende? In Oslo ist das nicht nur gelungen, sondern hat auch zu der preisgekrönten Deichman Biblo Tøyen geführt - ein herausragendes Design mit einem ebenso bemerkenswerten Entwicklungsprozess. Über die Auszeichnungen hinaus hat diese Bibliothek einen positiven Einfluss auf das gesamte Viertel und fügt sich nahtlos in das Motto von Deichman, Öffentliche Bibliothek Oslo, ein: "Hold Deg Våken" - Halte dich wach!

Auftraggeber
Deichman Bibliotek

Ort
Oslo, NO

Umfang
600 m²

Status
Realisiert

Why

Ein neues Konzept für Norwegen

Als Standort für die Jugendbibliothek wurde der Tøyen-Platz im Stadtteil “Gamle Oslo” gewählt, ein Gebiet, das als Ausgleich für den Umzug des Munch-Museums aus dem Viertel diente, wodurch eine kulturelle Attraktion fehlte. Die Jugendbibliothek Deichman Biblo Tøyen richtete sich ausschließlich an Kinder im Alter von 10 bis 15 Jahren, eine Gruppe, für die es oft keine außerschulische Betreuung gibt. Dieses Konzept war neu für das Viertel, für Oslo und sogar für Norwegen. Ziel war es, ein a-typisches Kulturhaus zu schaffen, das diese Zielgruppe auf möglichst viele Arten, Formen, Farben, Requisiten und Gestalten anspricht. Diese Bibliothek sollte nicht nur unverwechselbar, sondern auch außergewöhnlich sein.

"Die Auswirkungen der Ankunft von Biblo Tøyen und seiner Schwesterbibliothek auf die Umgebung sind von großem sozialem Wert."

Aat Vos
includi
How

Aktive Einbeziehung der Jugend

Basierend auf dem Motto von Deichman: “Hold Deg Våken! Halte dich wach!” wollten wir mit unseren kreativen Entscheidungen die lebhaften Gemüter der neuen Generation fesseln und anregen. Wir wollten die Erfahrungen der Kinder durch unseren innenarchitektonischen Ansatz bereichern, der auf der Zusammenarbeit mit einem Architekturpsychologen beruhte. Das Ziel war es, zum Spielen, Interagieren und Entdecken anzuregen. Wir haben junge Menschen aktiv in den Entwicklungsprozess einbezogen und sie um ihre Meinung zu den Bibliotheksvorlieben gebeten, um uns in den sich entwickelnden jungen Geist einzufühlen und mit ihm in Verbindung zu treten. In einer sich rasch modernisierenden Gesellschaft sind neugierige junge Köpfe manchmal mit einer Abkopplung von der Realität konfrontiert, was zu einer ständigen Suche nach Hinweisen führt.

Nur junge Generation

Zahlreiche Innenrequisiten

Die jungen Nutzer*innen von Biblo Tøyen können in einem königlichen Friseurstuhl sitzen während sie durch Bücher blättern.

what

In die Faszination entschweben

Das Bibliotheksdesign hat seine Kreativität vervielfacht dank einen Team von Kulissenbauer*innen, die eine atemberaubende Umgebung schafften. Unerwartete Requisiten und eindrucksvolle Bilder erweckten diesen Jugendtreffpunkt zum Leben. Die vielen schwebenden Elemente, darunter auch Bücherregale, verleihen dem Raum ein Gefühl von Schwerelosigkeit und Leichtigkeit. Dieses Projekt war ein wirklich einzigartiges Unterfangen, das es uns ermöglichte, ein äußerst wichtiges Zielpublikum anzusprechen. Das Ergebnis ist wahrscheinlich die faszinierendste Bibliothek, die Sie finden werden. Überall. Was dieses Projekt besonders wertvoll macht, ist die Tatsache, dass die Bibliothek einen positiven Einfluss auf die Nachbarschaft hat.

Die Erweiterung von Deichman umfasste auch die nahe gelegene und abends zugängliche Schwesterbibliothek Deichman Tøyen, in dem zahlreiche wöchentliche Veranstaltungen stattfinden. Die beiden kulturellen Attraktionen verringerten den Leerstand und förderten einen lebendigen Platz in der Gesellschaft mit Cafés, Imbissbuden und kreativen Unternehmen. Die Kleinkriminalität ging deutlich zurück. Seit der Eröffnung im Jahr 2016 ist die Zahl der Interaktionen zwischen Jugendlichen und der Polizei in der Altersgruppe der 10- bis 15-Jährigen innerhalb von anderthalb Jahren von 21 % auf 7 % gesunken.

Das außerschulische Programm der Jugendbibliothek zieht weiterhin täglich reihenweise ein begeistertes Publikum an. Biblo Tøyen ist der ultimative coole Ort in Oslo für Teenager. Dieser Ort strahlt nicht nur innerhalb seiner Mauern eine gute Stimmung aus, sondern überträgt diese positive Energie auch auf seine Umgebung. Hier können Jugenliche lernen, lesen, chillen, experimentieren und so lange verweilen, wie sie wollen. Wie großartig ist es, ein Teenager in Oslo zu sein?

Deichman Biblo Tøyen

Weitere Eindrücke

  • Das ist Teddy der Lastwagen. Ein Volvo-Oldtimer, aufgemotzt mit einer Küche!

  • Biblo Tøyen ist wahrscheinlich die faszinierendste Bibliothek, die Sie finden können. Überall.

Projekte

Entdecken Sie unsere inklusiven Orte

Projekte ansehen
Möchten Sie mehr wissen?

In Verbindung kommen

Kontakt