where people
Thema
Blog
Books
Dokumentarfilm
Erfolgsgeschichte
Interview
Third places
Alle anzeigen
Team
Backbone
Backbone
Communication
Design
Goat
Management
Project
Project
Research
Alle anzeigen
INPACT model
Imagine
Navigate
Position
Artify
Construct
Test
Alle anzeigen
Typologie
Bar-Restaurant
Bibliothek
Bildung
Cafe
Education
Einzelhandel
Forschungszentrum
Freizeit
Gesundheitswesen
Government/Civic
Healthcare
Hotel
Library
Lounge
Mixed Use
Mobilität
Museum
Musikschule
Office
Regierung/Bürgerlich
Research Centre
Social-Infrastructure
Soziale-Infrastruktur
Sport
Theater
Theatre
Urban
Alle anzeigen
Disziplin
Architecture
Architektur
Beteiligung
Grafiken
Graphics
Innenraum
Interior
Landscape
Landschaft
Participation
Recherche
Research
Städtebau
Urbanism
Alle anzeigen
Country
Deutschland
Germany
Island
Netherlands
Niederlande
Norwegen
Palästina
Alle anzeigen
Search
Projekte

Ein herz aus glas

Kulturhus Haaksbergen

Das Kulturhus Haaksbergen ist eine lebendige Vierer-Kombination aus Bibliothek, Ausstellungsraum, Lesecafé und Theater mit Foyer. Wie vereint man all diese Komponenten unter einem Dach? Von vornherein indem man Raum für ein frisches, transparentes Konzept mit einer relevanten, soziokulturellen Funktion schafft.

Auftraggeber
Bibliotheek Haaksbergen

Ort
Haaksbergen, NL

Partners
MARS Interieurarchitecten

Umfang
2.000 m²

Status
Realisiert

Ansatz
Imagine
Navigate
Position
Artify
Construct

Disziplin
Beteiligung
Innenraum

Typologie
Bibliothek
Cafe
Lounge
Mixed Use
Museum
Theater

Partners
MARS Interieurarchitecten

Why

Belebter Standort, neue Ära

Das moderne Theater De Kappen und das angrenzende historische Schulgebäude wurden teilweise renoviert und räumlich miteinander verbunden, um einen gemeinsamen Raum für die verschiedenen kulturellen Organisationen zu schaffen. Genau wie der neue Standort sollte auch das Kulturhus eine neue Ära verkörpern: eine Zeit, in der Disziplinen, Organisationen und Programme nicht mehr nur getrennt nebeneinander existieren. Vielmehr kommen sie zusammen und verstärken sich gegenseitig. In diesen Zeiten wird die soziale Eingliederung zu einem immer wichtigeren Thema, das nur durch die aktive Teilnahme an unserem Lebensumfeld erreicht werden kann.

"Wir bieten einen Ort, an dem Anwohner*innen und Besucher*innen dauerhafte soziale Kontakte pflegen können."

Ans Mebelder
Direktor bei Kulturhus Haaksbergen
How

Erinnerungen und Gegenwart verbinden

In gemeinsamen Workshops mit allen Beteiligten haben wir die Vision für diesen integrativen öffentlichen Raum entwickelt, der durch die nahtlose Verknüpfung der physischen Eigenschaften des Gebäudes mit seinem sozialen Zweck Gestalt annimmt. Der daraus resultierende Entwurf, ein gemeinsamer Einsatz von includi und MARS Interieurarchitecten, unterstreicht die zeitgenössische Rolle von Bibliotheken als vielseitige, multifunktionale Orte, die als inklusives Wohnzimmer für die Stadt Haaksbergen dienen. 

Um die unterschiedlichen Charaktere der beiden Gebäude auszugleichen, dient transparentes Glas als physische Verbindung. Um den sentimentalen Wert der alten Schule für die Bürger*innen zu bewahren, werden Erinnerungen mit der Gegenwart verwoben, indem die monumentalen Qualitäten des Gebäudes respektvoll hervorgehoben werden. Ein Beispiel: Wir haben die ursprüngliche Raumaufteilung beibehalten und sie durch mehr Licht und Platz aufgewertet.

Vielfältige Räume

Exploratory Hub

Die Besucher*innen können einen großen Studienraum, Klassenzimmer und Sitzungsräume sowie Themenräume für die Büchersammlung entdecken.

What

Gemeinsam das Programm gestalten


Diese physische Verschmelzung hat eine Vermischung der Programme ermöglicht. Die multifunktionalen Räume werden nicht nur von etablierten Organisationen, sondern auch von den Bewohnern*innen selbst genutzt. Ans Mebelder, Direktor des Kulturhus, beschreibt: „Dieses ‘Teilen’ von öffentlichen Räumen ist mehr als praktisch. Während die Bibliothek beispielsweise nur tagsüber und das Theater in der Regel abends geöffnet ist, ermöglichen die beiden Organisationen zusammen eine allgemeine Offenheit, die für ständige Lebendigkeit und soziale Kontakte sorgt. Wir bieten ein physisches Umfeld, in dem Bewohner*innen und Besucher*innen von Haaksbergen soziale und nachhaltige Kontakte pflegen können.“

Mehr Eindrücke

Kulturhus Haaksbergen

  • Das Kulturhus verfügt jetzt auch über einen kleinen Theatersaal, der sich in der ehemaligen Turnhalle befindet. Diese ist dank Seilen, Ringen und Klettergerüsten immer noch als Turnhalle zu erkennen.

"Die aktive Teilnahme an unserem Lebensumfeld ist ein entscheidender Faktor für die soziale Integration."

Aat Vos
includi
Projekte

Entdecken Sie unsere inklusiven Orte

Projekte ansehen
Möchten Sie mehr wissen?

In Verbindung kommen

Kontakt