where people
Thema
Blog
Books
Dokumentarfilm
Erfolgsgeschichte
Interview
Third places
Alle anzeigen
Team
Backbone
Backbone
Communication
Design
Goat
Management
Project
Project
Research
Alle anzeigen
INPACT model
Imagine
Navigate
Position
Artify
Construct
Test
Alle anzeigen
Typologie
Bar-Restaurant
Bibliothek
Bildung
Cafe
Education
Einzelhandel
Forschungszentrum
Freizeit
Gesundheitswesen
Government/Civic
Healthcare
Hotel
Library
Lounge
Mixed Use
Mobilität
Museum
Musikschule
Office
Regierung/Bürgerlich
Research Centre
Social-Infrastructure
Soziale-Infrastruktur
Sport
Theater
Theatre
Urban
Alle anzeigen
Disziplin
Architecture
Architektur
Beteiligung
Grafiken
Graphics
Innenraum
Interior
Landscape
Landschaft
Participation
Recherche
Research
Städtebau
Urbanism
Alle anzeigen
Country
Deutschland
Germany
Island
Netherlands
Niederlande
Norwegen
Palästina
Alle anzeigen
Search
Projekte

Spass und spiel statt langeweile

Furuset Library and Activity House

Die Mission: Eine Bibliothek neu gestalten, um ein breites soziales Umfeld zu repräsentieren und Menschen gleichzeitig das Gefühl zu geben, zu Hause zu sein, unabhängig von Herkunft und sozialem Status. Das Ziel war es, einen Raum zu schaffen, der nuanciert genug ist, um von Erwachsenen besucht zu werden, aber gleichzeitig nicht zu einschüchternd oder langweilig für Kinder ist. Wie haben wir diese Gratwanderung geschafft?

Auftraggeber
Deichman Bibliotek

Ort
Oslo, NO

Umfang
1.200 m²

Status
Realisiert

Why

Wer sich amüsiert, bleibt

Neben dem reichhaltigen Angebot an sozialen Erlebnissen sollte das modernisierte Furuset-Haus – eine Bibliothek und ein Aktivitätszentrum – Deichmans Meråpent umsetzen, d.h. eine Ausweitung der Öffnungszeiten, die es den Besucher*innen ermöglicht, die Bibliothek den ganzen Tag über auch ohne Personal zu nutzen. Dabei musste das Deichman-Motto beachtet werden: „Hold Deg Våken! Halte dich wach!“ Mit unserem Entwurf mussten wir den Menschen neben der traditionellen Bibliotheksfunktion alternative und unterhaltsame Gründe für den Aufenthalt im Gebäude bieten. 

"Unser Fokus lag darauf, dass sich Menschen unabhängig von ihrer Herkunft oder sozialen Stellung zu Hause fühlen."

Aat Vos
includi
how

Eine Reihe von Möglichkeiten

Eine Bibliothek, die Besprechungstische und eine Cafeteria hat, bietet bereits zwei potenzielle zusätzliche Gründe zum Verweilen, aber warum nicht auch etwas Spaß mit Fußball- und Billardtischen? Gesagt, getan! Mit diesem Angebot an Aktivitäten und Möglichkeiten haben wir es geschafft, Bildung, Business und Spiel zu vereinen. Unsere Bibliothekseinrichtung bietet nun genügend Möglichkeiten für verschiedene Besucher*innen, sich zurückzuziehen, um ein Buch zu lesen, oder mit anderen zu interagieren.

Wählen Sie Ihren Platz

Wählen Sie Ihren Raum

Kommen Sie und nehmen Sie Platz, am Tisch der Gesellschaft oder in den gemütlichen Kokons.

What

Ein kultureller Hotspot

Kinder und Erwachsene können sich aussuchen, wie sie ihre Zeit verbringen. Es gibt Bereiche zum Entspannen und Wohlfühlen, aber auch genügend Möglichkeiten zum Erleben und Interagieren. Durch die Schaffung von Raum für Begegnungen, Zusammenkünfte, Spiele und Veranstaltungen ist dieses Wohnzimmer einladend für alle. Am Ende haben wir mit dem Werkzeug der Innenarchitektur etwas Neues geschaffen. Das Furuset House ist nun eine Bibliothek, die es wagt, sich weit von der klassischen Umgebung mit weißen Wänden zu entfernen. Stattdessen fordert dieser einladende und lebendige Raum, länger als geplant genossen zu werden. Es ist ein Zuhause in der Ferne, ein inklusiver kultureller Hotspot in einem Osloer Vorort.

Deichman furuset house

Mehr Eindrücke

Projekte

Entdecken Sie unsere inklusiven Orte

Projekte ansehen
Möchten Sie mehr wissen?

In Verbindung kommen

Kontakt