where people
Thema
Blog
Books
Dokumentarfilm
Erfolgsgeschichte
Interview
Third places
Alle anzeigen
Team
Backbone
Backbone
Communication
Design
Goat
Management
Project
Project
Research
Alle anzeigen
INPACT model
Imagine
Navigate
Position
Artify
Construct
Test
Alle anzeigen
Typologie
Bar-Restaurant
Bibliothek
Bildung
Cafe
Education
Einzelhandel
Forschungszentrum
Freizeit
Gesundheitswesen
Government/Civic
Healthcare
Hotel
Library
Lounge
Mixed Use
Mobilität
Museum
Musikschule
Office
Regierung/Bürgerlich
Research Centre
Social-Infrastructure
Soziale-Infrastruktur
Sport
Theater
Theatre
Urban
Alle anzeigen
Disziplin
Architecture
Architektur
Beteiligung
Grafiken
Graphics
Innenraum
Interior
Landscape
Landschaft
Participation
Recherche
Research
Städtebau
Urbanism
Alle anzeigen
Country
Deutschland
Germany
Island
Netherlands
Niederlande
Norwegen
Palästina
Alle anzeigen
Search
Projekte

Sporteln, lesen, naschen und entspannen

Huis van Eemnes

Wie kann man die ruhige Umgebung einer Bibliothek mit der Dynamik eines Sport- und Kulturzentrums unter einem Dach vereinen? Indem man einen Innenraum gestaltet, der eine Brücke zwischen diesen beiden scheinbaren Extremen schlägt. Wie kann man die funktionale Lücke am besten schließen? Mit offenen Ohren. Das Ergebnis ist ein unerwarteter dritter Ort für alle Geschmäcker und Gemüter - von kulturell oder kulinarisch bis zu entspannt oder aktiv.

Auftraggeber
Gemeente Eemnes

Ort
Eemnes, NL

Partners
MARS Interieurarchitecten

Umfang
2.800 m²

Status
Realisiert

Why

Sport und Kultur rücken zusammen

Das umfangreiche Huis van Eemnes  hat eine wichtige Kernfunktion für das Dorf. Die Profit- und Non-Profit-Organisationen teilen sich mehr als nur den Eingang, was zu attraktiven Kooperationen und Programmen führt. Das Huis van Eemnes ist einzigartig, dank der Verbindung zweier Extreme: der ruhigen und friedlichen Umgebung der Bibliothek Gooi en meer und der Lebendigkeit des Sport- und Kulturzentrums. Diese Kombination erforderte eine Einrichtung, die diese scheinbaren Gegensätze überbrückt.

"Das Huis van Eemnes ist ein leicht zugänglicher Treffpunkt für alle Einwohner*innen der verschiedene Funktionen auf überraschende Art und Weise miteinander vereint."

Robert-Jan Vos
Direktor von Huis van Eemnes
How

Bedürfnisse und Wünsche

Gemeinsam mit unserem Kunden haben wir den Prozess gestartet und in einem Workshop eine Vision entwickelt. Diese bildete die Basis für die Innenarchitektur. Indem wir das Miteinander betonten und gleichzeitig auf die Bedürfnisse und Wünsche der verschiedenen Bewohner von Eemnes achteten, konnten wir einen Zusammenhalt zwischen den verschiedenen Funktionen erreichen. Unser gemeinsames Bestreben war es, dass sich alle Besucher*innen wie zu Hause fühlen, sei es im multifunktionalen Theater, in der Brasserie, in der Sporthalle, im ‚Wohnzimmer‘ oder in der Bibliothek.

Treffen, lesen und entspannen

Ein unerwarteter dritter Platz

Hier können Sie Bücher ausleihen oder lesen, Kaffee trinken, zu Mittag oder zu Abend essen, eine Show genießen, Sitzungen abhalten, aber auch Sport treiben und vieles mehr.

What

Pulsierendes Herz

Bei der Ankunft gelangen Besucher*innen direkt in das pulsierende Herz des Kulturzentrums. Der Rhythmus der kombinierten Funktionen wird durch eine räumliche Mischung aus Bibliothek, Brasserie und Bar bestimmt. Diese Elemente sind über offene Layouts miteinander verbunden und von multifunktionalen Räumen umgeben, darunter ein Theatersaal und eine große Sporthalle. Eine zentrale Tribünentreppe ragt als Teil einer Holzbühne in den großzügig angelegten, offenen Eingangsbereich hinein. Es lädt die Besucher*innen ein, einen Blick in das obere Stockwerk zu werfen.

Dank eines Bücherschranks, der die Wände teilweise umhüllt, ist die Sammlung der Bibliothek an verschiedenen Stellen im Huis van Eemnes zu finden. Das Bücherregal streckt sich nach oben und verbindet so die Räume im Erdgeschoss und im ersten Stock. Insgesamt hat eine raffinierte Mischung aus warmen Materialien, Sitzgruppen in verschiedenen Größen und unterschiedlichen Deckenhöhen einen Raum geschaffen, in dem Sie sicher eine Ecke oder einen Bereich finden, der zu Ihnen und Ihren Plänen passt.

Das dynamische Angebot an Sport, Entspannung und Kultur unterstreicht die Vielseitigkeit und Lebendigkeit des Huis van Eemnes. Dieses breite Spektrum an Funktionen und Aktivitäten sorgt dafür, dass es zu jeder Tageszeit etwas zu tun gibt.

Huis van Eemnes

Weitere Eindrücke

  • Die gigantische Schrankwand, die auch Sitzgelegenheiten umfasst, ist multifunktional.

  • In der Kinderecke im Erdgeschoss können Kinder in Büchern stöbern oder das Innere eines großen Tipi-Zeltes erkunden.

  • Die Bühne erinnert dank Bodenmarkierungen an einen alten Turnhallenboden.

  • Eine große Sporthalle kann für Veranstaltungen in drei Räume unterteilt werden.

  • Die Bar hat die Konturen eines Hauses und ist durch ihre farbenfrohe Oberfläche und ihre Backsteinfassade ein echter Blickfang.

"Mit der Entwicklung des Huis van Eemnes haben wir gemeinsam die besucherfreundliche Bibliothek der Zukunft erschaffen."

Marian Buvelôt
Direktor von Bibliothek Gooi en meer

"Wir haben die Gemeinschaftlichkeit prioritisiert und die Bedürfnisse und Wünsche der Einwohner*innen von Eemnes zugehört."

Aat Vos
includi
1 / 2
Projekte

Entdecken Sie unsere inklusiven Orte

Projekte ansehen
Möchten Sie mehr wissen?

In Verbindung kommen

Kontakt